Rückblick 2022 und geplante Aktivitäten 2023 – die DGDH ein aktiver Verband!

 

Schwierige Zeiten liegen hinter uns allen, aber sowohl die Dentalhygiene in den Praxen als auch unser Beruf hat in 2022 großen Zuspruch gefunden.

Sylvia Fresmann

 

Nach 2 Jahren Corona Pause konnte nun endlich wieder unser lang ersehntes Sommerfest in Ludwigsburg stattfinden. Alle hatten sich riesig darauf gefreut. Dieses Jahr fand die Veranstaltung als Gemeinschaftsveranstaltung des ZFZ Stuttgart und der DGDH statt. Bei strahlendem Sonnenschein ging es am Donnerstag um 17:00 Uhr mit unserer Mitgliederversammlung los. Die Stimmung war super alle waren froh sich wieder live zu treffen. Das anschließende Abendessen im Nestor war ein Highlight und der Austausch war einfach wieder schön.

 

/// Sommerfest in Ludwigsburg

Das Programm der beiden Tage war spannend, es fanden 8 Vorträge und 7 Workshops statt – begleitend durch eine großartige Dentalausstellung.

 

Ein weiteres Highlight war die mehrfache Ehrung von Prof. Einwag, alle seine ehemaligen Mitarbeiter kamen auf die Bühne und bedankten sich für die großartige Zeit mit ihm! Von der GPZ erhielt er für sein herausragendes Engagement den Deutschen Preis für Dentalhygiene 2022 und auch wir hatten eine Überraschung für ihn vorbereitet. Wir DHs verdanken ihm viel – 30 Jahre hat er uns gefördert und gefordert, was uns alle zu denen gemacht hat, die wir sind: Engagierte Dentalhygieniker*innen! 

 

Und für so einen besonderen Menschen haben wir uns einiges einfallen lassen: alle DHs hatten das gleiche T-Shirt mit Danke auf dem Rücken und haben einen Film vorbereitet, der durch eine Rede von Sylvia Fresmann ergänzt wurde – ein sehr emotionaler Moment! Zum Abschluss haben wir draußen noch Schaumherzen in den Himmel steigen lassen und haben ein Bild mit allen Unterschriften überreicht.  Ein wunderschönes Event und der Start in einen langen Abend mit vielen kollegialen Gesprächen. Wer nicht live dabei sein konnte, hatte die Möglichkeit die Vorträge on Demand zu sehen. Auch die Teilnehmer vor Ort in Ludwigsburg konnten die Vorträge noch 10 Tage von zuhause anschauen – ein echter und neuer Mehrwert unserer DGDH-Tagung!

 

/// DGZ Tagung in Würzburg

Im September fand schon das nächste Highlight statt. Vom 22.09. bis 24.09. fand die 36. Jahrestagung der DGZ in Würzburg statt. Wie schon im letzten Jahr fand die Tagung in Kooperation mit uns der DGDH und anderen Fachgesellschaften statt.

 

Unter dem Tagesmotto “Ästhetik ohne Kronen“ starten der Kongress am Donnerstag um 15:00 Uhr mit den Kurzvorträgen – dort werden die neusten Forschungsergebnisse vorgestellt, so dass man danach wieder auf den neusten Stand ist.

 

Freitag ging es spannend weiter. Den ganzen Tag fanden viele verschiedene Vorträge in unterschiedlichen Räumen statt – Grundlagen der dentalen Ästhetik, Neuigkeiten zum Erosions- und Abrasionsgebiss, aber auch Themen zur Behandlung von Patienten mit Behinderungen.

Am Samstag waren mit einem eigenem Programmslot wieder dabei. Dazu hatten wir hochkarätige Referenten eingeladen. Den Anfang macht Prof. Zimmer mit seinem Vortrag „Häusliche Mundhygiene ein Beitrag für die Ästhetik“. Danach referiert Prof. Ziebolz über die „Professionelle präventive Betreuung unter Berücksichtigung ästhetischer Aspekte“. Und den Abschluss macht Prof Dr. Einwag mit seinem Thema „Wer schön sein will muss leiden?! – lebenslang! Die Rolle der UPT“. Selbstverständlich können wir als DGDH-Mitglieder alle Vorträge an allen Tagen besuchen! Es war eine richtig gelungene Veranstaltung. Auch diese Veranstaltung konnte online verfolgt werden – auch im Nachgang konnte man sich noch einmal den einen oder anderen Vortrag on Demand anschauen – ein echter Mehrwert der DGDH Veranstaltungen!

 

/// Webinarreihe gestartet

Auf der Mitgliederversammlung entstand eine Idee, die das Miteinander noch weiter stärken soll, auch außerhalb unserer Tagungen. Nach dem Motto: „Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.“ (Benjamin Britten) haben wir eine Webinarreihe geplant.

 

Im Oktober 2022 haben wir uns zum ersten Mal virtuell getroffen. In unseren Webinaren wollen wir zum einem einen Mix ausspannenden Themen, von unseren DHs aus unserem Verband vorstellen, denn wir können alle sehr viel voneinander lernen.

 

Aber auch zum anderen auch spannende neue Produkte vorstellen. Für unser erstes Webinar konnte wir Birgit Stalla gewinnen die uns mit dem Thema „Sonnenstrahlen für die Zähne“ verzaubert hat. Ihr Herzensprojekt ist Vitamin D. Sie ist DH und zertifizierter Vitamin-D-Coach. 2021 gründete sie die Vitamin-D-Dental-Akademie. Weitere Infos sind unter [Internetkugel] www.vitamindental-akademie.de zu finden.

 

/// DGDH goes Pflege

Wir haben fleißig weiter geplant und haben noch ein wahres Feuerwerk an Thema in der Pipeline! Besonders freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Dr. Elmar Ludwig. Dr. Ludwig ist DER Experte, wenn um Senioren- und Behinderten Zahnmedizin geht und hat bei der Erstellung der Expertenstandards federführend mitgewirkt. Wir möchten Euch nun im Webinar am 12.01.2023 unser neues Projekt „DGDH goes Pflege“ vorstellen – seid unbedingt dabei!

 

Aktuell steht der Expertenstandard zur Förderung der Mundgesundheit in der Pflege vor der finalen Veröffentlichung.

 

Erblickt ein Expertenstandard das Licht der Welt, geht ein Ruck durch die Pflege. Expertenstandards sind die Leitlinien der Pflege. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass die Nachfrage zu Fortbildungen für Pflegekräfte deutlich zunehmen wird. Es geht nur gemeinsam – Mundhygienemaßnahmen bei pflegebedürftigen Menschen mit zunehmend eigenen Zähnen sowie komplizierten Zahnersatzversorgungen eine Herausforderung. Aus- und Fortbildung in der Pflege sind darauf (noch) nicht eingestellt. Hier können wir unterstützen! Dieses Projekt hatten wir mit Dr. Elmar Ludwig schon mal 2019 besprochen – damals hat uns jedoch Corona etwas ausgebremst.

 

– Wie erkenne ich ein Problem in der Mundhöhle?

– Welche Auffälligkeiten erfordern pflegerisches Handeln und wann muss ein Zahnarzt  gerufen werden?

– Welche Pflegemittel sind bei Unterstützungsbedarf wichtig?

– Was empfehlen wir bei Prothesen?

– Wie putzt man jemandem die Zähne, der dies selbst nicht mehr kann?

 

Wir Dentalhygienikerinnen sind gefordert und gut qualifiziert, um Verantwortung zu übernehmen und auf Augenhöhe für die Pflege Schulungen anzubieten! Zusammen mit Dr. Elmar Ludwig können wir ein starker Partner für die Pflege und damit natürlich für die betroffen Menschen mit pflegerischem Unterstützungsbedarf sein.

 

Dr. Elmar Ludwig wird uns in seiner Fortbildung kurz erläutern, was es mit den Expertenstandards in der Pflege auf sich hat. Zu allen relevanten Fragestellungen im Hinblick auf die Mundhygiene in der Pflege wird uns Dr. Elmar Ludwig in gewohnt kurzweiliger Art und Weise mit vielen Patientenbeispielen einschwören. Dabei macht er uns mit einem Mustervortrag vertraut, den wir alle dann im Rahmen von Schulungen einsetzen dürfen. Zudem zeigt Dr. Ludwig uns die Internet-Plattform [Internetkugel] www.mund-pflege.net, die für die tägliche Arbeit vor Ort, aber auch für Schulungen geeignet ist.

 

Die DGDH möchte in der Folge nach innen (Kammern, KZVen, Fortbildungsinstitut) sowie nach außen (Pflegeverbänden, …) anbieten, auf Anfrage und bei Bedarf Schulungen durch unsere Mitglieder*innen durchzuführen.

 

Lasst uns gemeinsam die Zukunft gestalten!

 

Und in diesem Zusammenhang noch ein SAVE THE DATE: Für die besonders interessierten oder engagierten unter Euch möchten wir bereits jetzt ankündigen, dass für das Wochenende 27./28.01.2023 in Münster eine Intensiv-Fortbildung in Präsenz für die Berufsgruppe der Pflege und das zahnärztliche Praxisteam geplant ist, um den interprofessionellen Austausch zu fördern.

 

Gerade wenn es um Mundgesundheitsthemen geht, können wir gemeinsam  als DGDH mehr Präsenz in der Öffentlichkeit erreichen. Viele Patienten wissen gar nicht, dass es Dentalhygieniker*innen gibt – es gibt noch viele zu tun! Schließlich sehen und erleben wir in der täglichen Arbeit die Zusammenhänge von kranken Zähnen und Zahnfleisch mit der Allgemeingesundheit. Wir wissen, dass wir mit unserer Arbeit auch einen wichtigen Beitrag für mehr Gesundheit leisten können.

 

/// DGDH Jahrestagung 2023 in Ludwigsburg

Und natürlich planen wir schon ganz fleißig unsere DGDH Jahrestagung in Ludwigsburg. Unter dem Motto „Dentalhygiene Spezial – Risikofaktoren und Erkrankungen gemeinsam managen!“ stellen wir gerade ein spannendes Programm für den 06.07 bis 08.07.2023 zusammen. Weitere Infos bekommt ihr regelmäßig in unserem Newsletter und auf [Internetkugel] www.dgdh.de

 

– AUTOR
Sylvia Fresmann
Dentalhygienikerin und 1. Vorsitzende der DGDH e.V.

– KONTAKT
Deutsche Gesellschaft für DentalhygienikerInnen e.V. (DGDH)
Fasanenweg 14
48249 Dülmen
E-Mail: fresmann@dgdh.de
Internet: www.dgdh.de